Toneo Herbstprojekt 2021 – Beethoven und Belarus
09. Oktober 2021, 19:30 Uhr
Herkulessaal, Residenz München

Programm:

  • Wolfgang Amadé Mozart: Ouvertüre zu Don Giovanni
  • Olga Podgaiskaya: Горад – ракá  (Die Stadt ist ein Fluss) (Orchesterlied nach einem Gedicht von Alhierd Bacharevič, Uraufführung)
  • Anonym: Верш (Ein Gedicht) (Orchesterlied nach Vera Zhybul, Uraufführung)
  • Kanstantsin Yaskou: Спроба радаводу (Versuch in Ahnenforschung) (Orchesterlied nach Valzhyna Mort, Uraufführung)
  • Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 op. 55 “Eroica”

Restkarten gibt es ab 18:30 an der Abendkasse.

Kartenpreis: Regulär 20€, ermäßigt 10€ (SchülerInnen, Studierende, Auszubildende) 

Hinweise: 

  • Einlass ist nur nach den jeweiligen gesetzlichen Infektionsschutzregelungen möglich! Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Konzert über die geltenden Auflagen und beachten Sie insbesondere den aktuellsten Stand unseres Hygienekonzeptes.
  • Für eine optimale Funktionsweise empfehlen wir, nicht über ein Smartphone zu bestellen.
  • Rollstuhlplätze können nun ebenfalls über den Saalplan gebucht werden. Zu den Plätzen links neben dem Parkett kann jeweils ein Begleitplatz gebucht werden.
  • Nach dem Bestellvorgang können die Tickets als PDF-Datei heruntergeladen und ausgedruckt oder elektronisch am Einlass vorgezeigt werden.

Bei jeglichen Fragen oder Problemen stehen wir gerne jederzeit unter oder über das untenstehende Kontaktformular zur Verfügung.

Was steht da eigentlich auf unserem Plakat? “свабода” (gesprochen etwa: swaboda) ist belarusisch und bedeutet “Freiheit”